Willkommen

NICHT MIT UNS !

 

Unser aufrichtiges Beileid an die Angehörigen

der getöteten und verletzten Menschen in Sri Lanka.

 

Was wir als Muslime tun können,

ist das stetige Bemühen,

sich für ein friedliches Miteinander

in Gütersloh und unserem Lebensumfeld einzusetzen.

 

"Muslime des Islamischen Zentrums Bielefeld erklären hiermit, dass sie jegliche Form von Gewalt gegen Menschen aufgrund der Religionszugehörigkeit zum Islam ablehnen. 

Der Islam verbietet die Tötung, Verletzung und psychische Misshandlung von Menschen.

Kein Akt des Terrors ist durch unsere Religion,

den Islam, zu rechtfertigen.

Wir verurteilen daher auf das Schärfste jeglichen Missbrauch unserer Religion zur Rechtfertigung von Terrorakten."

 

Herzlich Willkommen auf der Seite des Islamischen Zentrums Bielefeld (IZB).

 

Das IZB versteht sich grundsätzlich als offene Moschee. Das IZB ist keiner Nation oder einem sozialen Status verpflichtet.


Grundlage unserer Aktivitäten ist das islamische Glaubensbekenntnis und die „Sunna des Propheten“.


Der religiöse Austausch (Trialog) ist dem IZB ein wichtiges Anliegen. Uns geht es darum, Berührungsängste abzubauen und den noch für viele Mitbürger fremden Islam bekannt zu machen.

 

Freitagsgebet

Vor allem am 19.4 wo ein gesetzlicher Feiertag ist bitte kommt zum 2. Ghuma

 

wir haben zwei Freitagsgebete, die wie folgt stattfinden.

1. 13:45 Uhr

2. 14:45 Uhr

 

april19.pdf
PDF-Dokument [672.0 KB]
zeiten2019.pdf
PDF-Dokument [116.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Islamisches Zentrum Bielefeld e.V.